MU18-1
Jahrgänge 2001 & 2002

Oberliga Hessen:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainer: Miljenko Crnjac
0177 6015526
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Mo · 18:30-20:00 · AKS
Mi · 18:30-20:00 · AKS
Fr · 18:30-20:00 · AKS

MU18-2
Jahrgänge 2001 & 2002

Landesliga:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainer: Milan Rakic

0172 6909712
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Mo · 18:30-20:00 · AKS
Fr · 18:30-20:00 · AKS

MU16-1
Jahrgänge 2003 & 2004

Oberliga Hessen:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainer: Philipp Bardtke
01514 0266165
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Mo · 18:30-20:00 · AKS
Mi · 18:30-20:00 · AKS
Fr · 18:30-20:00 · AKS

 

MU16-2
Jahrgänge 2003 & 2004

Kreisliga Frankfurt:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainer: Ante Brko

0176 70987835
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Mo · 17:00-18:30 · AKS
Fr · 18:30-20:00 · AKS

MU14-1
Jahrgänge 2005 & 2006

Landesliga Hessen:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainer:
Philipp Bardtke
01514 0266165
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Mo · 17:00-18:30 · AKS
Mi · 17:00-18:30 · AKS
Fr · 17:00-18:30 · AKS

MU14-2
Jahrgänge 2005 & 2006

Kreisliga Frankfurt:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainer:
Jovan Mihić
0163 6351273
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Mo · 17:00-18:30 · AKS
Mi · 17:00-18:30 · AKS

MU12-1
Jahrgänge 2007 & 2008

Bezirksliga Frankfurt:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainer: Jonas Fritz
01573 2580849
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Training:
Mo · 17:00-18:30 · AKS
Fr · 17:00-18:30 · AKS

MU10 & MU12-2
Jahrgänge 2008 - 2010

Kreisliga Frankfurt:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainer: Tom Janson
0175 8120884
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Mo · 17:00-18:30 · AKS
Fr · 17:00-18:30 · AKS

WU18
Jahrgänge 2001 & 2002

Bezirksliga Frankfurt:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainer: Oihana Permisan

0151 64505027
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Mo · 18:30-20:00 · AKS

WU16
Jahrgänge 2003 & 2004

Bezirksliga Frankfurt:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainer: Oihana Permisan

0151 64505027
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Di · 17:00-18:30 · AKS
Do · 17:00-18:30 · AKS

WU14
Jahrgänge 2005 & 2006

Landesliga Hessen:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainerin:
Marietta Roth
 0179 5944436
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Di · 17:00-18:30 · AKS
Do · 17:00-18:30 · AKS

WU12
Jahrgänge 2007 & 2008

Bezirksliga Frankfurt:
Spielplan · Ergebnisse · Tabelle


Trainer: Rosario Santagati

01575 9564906
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training:
Mi · 17:00-18:30 · AKS
Fr · 17:00-18:30 · AKS

FC Bayern München Basketball - MTV Kronberg 71:51 (40:29)

Mit 2 Niederlagen gegen FC Bayern München ist die erfolgreiche Reise der JBBL-Mannschaft zu Ende gegangen. Auch wenn man sich mehr erhoffte, musste man neidlos anerkennen, dass man gegen eine bessere Mannschaft verloren hat.

In beiden Spielen konnte man durchaus auf Augenhöhe spielen. Allerdings fehlten viele kleine Details (Wurfquote aus dem Feld und von der Freiwurflinie), um so eine Mannschaft wie der FCB zu schlagen.

Am Ende kann man trotzdem von einer erfolgreichen Saison sprechen, die trotz vieler Verletzungen und Schwierigkeiten würdig zu Ende gespielt wurde. Damit beendet die Basketballabteilung des MTV ein sehr erfolgreiches Projekt der Jugendbundesliga. Es waren 2 sehr schöne und erfolgreiche Jahre, die den ganzen Verein prägten.

Weiterlesen...

IBA München - MTV Kronberg 59:69 (31:38)

Die Reise für die JBBL-Mannschaft geht weiter. In einer umkämpften Partie im Hexenkessel der Morawitzky-Schule in München zogen die Taunus-Jungs den Längeren und können somit für die nächste Runde gegen FC Bayern München (25.03/08.04/evtl.15.04).

Coach Amci musste wieder auf die Dauerverletzte Aykeen Richardson und Leon Schicktanz verzichten. Nichtsdestotrotz ging man hochkonzentriert in die Partie. Mit leichten Ballgewinnen kaufte man dem hoch motivierten Gegner gleich zu Beginn den Schneid ab (4:16, 5 Min.). Die Führung konnte man sogar ausbauen (7:20, 7 Min.). Das Spiel konnte souverän kontrolliert werden.

Doch dann plötzlich, hervorgerufen durch einige schlechte Entscheidung im Angriff, ließ man den Gegner, wie im Hinspiel, ins Spiel zurückkommen.

Die Heimjungs witterten ihre Chance und konnten durch ihre Physis unter den Körben das Spiel wieder knapp gestalten. Die Tatsache, dass die Bayern 15 Rebounds mehr auf ihrem Konto in der ersten Halbzeit hatten, spricht eine klare Sprache.
Trotzdem konnte man mit einer Führung (31:38) in die Pause gehen.

Weiterlesen...

MTV Kronberg - IBA München 74:54 (36:29)

Einen wichtigen Sieg gelang der JBBL-Mannschaft am ersten Spieltag der Playoffs um die deutsche MU16-Meisterschaften. Trotz einer schwierigen Vorbereitung aufgrund vieler Verletzungen konnten die Taunus-Jungs den ersten Sieg in den Playoffs eintüten. Ohne Aykeen Richardson und Leon Schicktanz und mit einem nicht ganz fitten Kapitän Philip Hecker traf man auf einen sehr motivierten Gegner, der vor allem in der ersten Halbzeit stark dagegen hielt.


Die Kronberger öffneten das Spiel sehr konzentriert. Wieder einmal war es die aggressive Verteidigung, die zu vielen einfachen Punkten führte. Nach 5 Minuten stand es 18:6 für die Heimmanschaft, die diesen Vorsprung leider durch 3 schnellen Dreier der Gäste leichtfertig verlor. Damit ging das erste Viertel knapp an die Hausherren 17:14.

Beeindruckt von dem kleinen Run der Gäste verloren die Jungs zwischenzeitlich komplett den Faden und gerieten unnötig in Rückstand (21:23, 13. Spielminute). Trotzdem behielt man die Nerven und zwang den Gegner zu vielen Ballverlusten, was zu einer beruhigenden Halbzeitführung (36:29) führte.

Weiterlesen...

Telekom Baskets - MTV Kronberg 63:66 (23:31)

Am Faschingssonntag stand ausgerechnet das JBBL-Spiel gegen die Baskets aus Bonn auf dem Programm. Die Stimmung konnte man im beschaulichen Bad Honef schon auf den Straßen fühlen. Ausgelassen und mit viel Spaß feierten die Rheinländer ihre große Tradition.

Den Spaß auf dem Spielfeld hatten zunächst die Heimjungs, die den viel zu nervösen Kronbergern zu Beginn den Schneid abkauften. Schon nach 5 Minuten stand es 13:5 für die Baskets. Die Burgstädter, die heute wieder auf 4 Stammkräfte verzichten mussten, wehrten sich kaum.

Erst nach der Einwechslung von Aykeen Richardson, der einige neue Impulse ins Spiel brachte, wachte man allmählich auf. Dank einer präsenteren Verteidigung holte man Schritt für Schritt auf und konnte das Viertel doch noch ausgeglichen gestalten (17:14).

Das zweite Viertel zeigte ein anderes Kronberger Gesicht. Mit einer enormen Teamleistung, sowohl defensiv als auch offensiv, konnte man den Gegner allmählich im Schach halten. Plötzlich fielen auch die Distanzwürfe, die in dieser Phase den Unterschied machten. Stellvertretend hierfür war der Buzzer von Massimo Galvano zum Halbzeitstand 23:31.

Weiterlesen...

ASC Mainz - MTV Kronberg 59:80 (29:44)

Ohne die verletzten Philip Hecker und Aykeen Richardson ist man mit viel Skepsis zum JBBL-Derby nach Mainz gefahren. Die Mainzer konnten ihre Form in den letzten Wochen deutlich steigern, während die Taunus-Jungs, wie schon seit Saisonbeginn, mit Verletzungen kämpfen mussten.


Trotzdem wollte man sich für etwas schwächere Leistung der letzten Wochen rehabilitieren. Zu Beginn sah es leider nicht danach aus, dass das Team einen guten Tag am Rhein verbringen würde. Die Heimjungs starteten furios und führten prompt 12:4 (4. Spielminute). Doch dann ließ die Kronberger Nervosität nach und man konnte Schritt für Schritt den Rückstand egalisieren und sogar mit 20:24 zur Viertelpause in Führung gehen.

Der Schlüssel für diese Aufholjagd war sicherlich eine clevere Verteidigung an Mainzer Topspielern Karbe und Krause aber auch ein super gut aufgelegter Massimo Galvano, der mit 29 Punkten, darunter 6 Dreier zum Spieler des Spiels avancierte.

Das zweite Viertel hatte es in sich: Mit 3 schnellen Dreiern von Leon Schicktanz, Massimo Galvano und Fredi Fischbach konnte man sich deutlicher absetzen und sorgte damit für einen guten Führunggspolster (23:35, 15. Spielminute). Leider ereigneten sich bei diesem Spielstand einige unschöne Szenen, nach denen Leon Schicktanz und Mainzer Tobias Oppenberg nach einer körperlichen Auseinandersetzung, vom Platz gestellt sind.

Weiterlesen...

MTV Kronberg - BBA Gießen 46ers 75:68 (41:33)

In einer umkämpften JBBL-Partie der Hauptrunde 3 setzten sich die Burgstädter gegen den Bundesliganachwuchs aus Gießen durch und konnten damit den zweiten Tabellenplatz festigen. Wie erwartet war die Partie bis zum Schluss spannend.

Die Heimjungs starteten zunächst besser ins Spiel und führten bereits nach dem ersten Viertel 26:20. Trotz der Führung konnte man sich dank zäher Gäste nicht deutlich absetzen. Wieder einmal kämpften die Jungs mit magerer Nahdistanzquote und einfachen technischen Fehler, die Gäste gekonnt zu nutzen wussten. Die erste Halbzeit endete trotzdem mit einer komfortablen Führung (41:33).

Das dritte Viertel verlief ganz dramatisch aus Kronberger Sicht. Zunächst verletzte sich Kapitän Philip Hecker am Knie und dann starteten die Gäste eine Aufholjagd, die mit einer Führung zum Viertelende gekrönt wurde (56:58). Es bahnte sich wie im Hinspiel, in dem ein Sieg nach Verlängerung errungen wurde, ein Krimi an.

Weiterlesen...

s.Oliver Würzburg Akademie - MTV Kronberg 60:78 (28:45)

Mit großer Spannung erwartete man das erste JBBL-Spiel im neuen Jahr gegen den Bundesliganachwuchs aus Würzburg. Die Vorzeichen für das Spiel waren alles anders als gut. Gleich 4 Spieler gingen angeschlagen ins Spiel. Weitere zwei konnten gar nicht antreten. Nichtsdestotrotz wollte man mit einem Sieg ins neue Jahr starten.


Nach einem holprigen Start (7:4, 4Min.) übernahmen die Taunus-Jungs das Zepter in die Hand und konnten sich zur Viertelpause deutlicher absetzen (15:23). Vor allem Frederik Fischbach glänzte in beiden Spielrichtungen und war maßgeblich an der Führung beteiligt.

Trotz der deutlichen Führung, klappte nicht immer alles im Kronberger Spiel. Die einfachen Layups verhinderten eine noch souveränere Führung, aber die Jungs kompensierten diese Schwächen mit Kampfgeist und Zusammenhalt. So ging man mit einer komfortablen Führung in die Pause (28:45).

Weiterlesen...

MTV Kronberg - Telekom Baskets Bonn 94:90 (54:43)

Die JBBL-Mannschaft erkämpfte sich am letzten Sonntag einen wichtigen Sieg in der Hauptrunde und konnte damit die Widergutmachung für die schwache Leistung gegen Eintracht Frankfurt von letzter Woche betreiben. Den Kronbergern gelang ein "Start-Ziel-Sieg", der trotz teilweise guter Spielanlage am Ende noch in Gefahr geriet. Die Jungs fingen furios an. Schon zu Beginn spürte man den Willen dem Gegner den Schneid abzukaufen.


Schon im ersten Viertel führte man 33:13 in der 8 Minute. Die Gäste schafften mit einem 6:0 Run zur Viertelpause ihren Rückstand zu verkürzen. Wieder einmal waren es die kleinen Unaufmerksamkeiten im Spiel, die den Gegner unnötig aufgebaut haben: Viele verfehlte Korbleger und letzter Wille in der Verteidigung. Das zweite Viertel verlief ausgeglichen. Die Taunus-Jungs konnten dennoch mit einem guten Polster in die Pause gehen (54:43).

Weiterlesen...

DIE NÄCHSTEN HEIMSPIELE

  • Samstag, 15.12.2018 Altkönigschule, Kronberg
     10:30  MU14-2 vs. TV Idstein
     12:45  MU12-1 vs. TGS Seligenstadt
     15:00  Damen 2 vs. TSV Krofdorf/Gleib. 2
     17:15  Damen 1 vs. SG Weiterstadt 2
    ___
    ___
    Sonntag, 16.12.2018 Altkönigschule, Kronberg
     12:45  MU14-2 vs. TuS Makkabi Ffm 2
     15:00  MU16-2 vs. TuS Makkabi Ffm 3
     17:30  Herren 2 vs. BC Marburg
    ___
    ___

PARTNER & SPONSOREN

WERDET FAN AUF FACEBOOK!

IMG_4975.jpg

SUCHE